Amphibienschutz

Kühles Nass für die Kaulquappen
Amphibienschutz · 20. Juni 2022
Kaulquappen auf dem Trockenen? Der Wasserstand im erneuerten Teich im Naturschutzgebiet Sandgrube am Grafenrain sank durch die heißen Temperaturen in den letzten Wochen und Tagen erheblich.
Kröten wieder auf Wanderschaft
Amphibienschutz · 14. März 2022
Gerade noch rechtzeitig vor Beginn der Krötenwanderung haben wir den Amphibienleitzaun entlang der Erlenstraße aufgestellt. Viele tatkräftige Helfer inklusiver der Kinder der NAJU haben fleißig Metallstangen gesteckt, Zaunfolie eingehängt und Heringe eingeschlagen. Unsere Beobachtung während der Krötenwanderung teilen wir hier.

Neuer Teich für Kröten und Frösche
Amphibienschutz · 02. Dezember 2021
In heißen Sommern lagen die Kaulquappen von Grasfrosch und Erdkröte und andere Amphibienlarven in der Sandgrube schnell auf dem Trockenen. Deshalb hat dieses Projekt zum Ziel, das bereits seit Jahrzehnten vorhandene Amphibienlaichgewässer im Naturschutzgebiet „Sandgrube am Grafenrain“ in Mauer neu anzulegen.
Die Kröten können kommen
Amphibienschutz · 19. März 2021
Metallstangen stecken, Zaunfolie einhängen, Heringe einschlagen - mehr Arbeitsschritte braucht es nicht um den Amphibienzaun entlang der Erlenstraße aufzustellen. Nun könne die Erdkröten, Salamander und Molche kommen. Unsere Beobachtung während der Krötenwanderung teilen wir hier mit Ihnen.

Amphibienschutz · 19. April 2020
Sonnenschein ohne Ende - durch die anhaltende Dürre trocknen Teiche ohne Wasserzulauf langsam aus. Der Teich in der Sandgrube am Grafenrain wurde mit Hilfe der Feuerwehr Mauer wieder aufgefüllt.
Amphibienschutz · 08. März 2020
Auch in diesem Jahr sind die Erdkröten, Grasfrösche und Molche wieder entlang der Erlenstraße unterwegs. Der Amphibienzaun wurde aufgestellt und immer wieder wird über aktuelle Beobachtungen berichtet.

Amphibienschutz · 04. März 2019
Die Erdkröten sind wieder unterwegs! Wie nun schon seit einigen Jahren stellte der NABU Mauer auch dieses Jahr wieder den Amphibienschutzzaun entlang der Erlenstraße auf. Nach einigen wetterbedingten Schwierigkeiten kann er nun Kröten, Fröschen und Molchen den Weg weisen. Jeder ist herzlich eingeladen verirrten Tieren auf die "richtige" Seite zu helfen.
Amphibienschutz · 10. März 2018
Bei um die 10°C und hoher Luftfeuchtigkeit stehen die Erdkröten schon wieder in den Startlöchern. Das beudeutet für uns das es mal wieder höchste Zeit wurde den Amphibienleitzaun aufzubauen, um möglichst viele der geschützten Amphibien von der Straße fern zu halten.

Amphibienschutz · 22. März 2016
Die Erdkröten, Grasfrösche und Molche wandern wieder. Auch in diesem Jahr sind wir mit unserem Amphibienzaun wieder an Ort und Stelle, um die kleinen Tierchen auf den rechten Weg zu bringen.
Amphibienschutz · 22. März 2014
Was wandert denn da? Die Kröten sind wieder unterwegs und der NABU Mauer steht in den Startlöchern, um auch in diesem Jahr den Kröten, Fröschen, Molchen und Feuersalamandern den Weg zu weisen.

Mehr anzeigen